fasanellaPic01
 

Javascript was ist das ?

 
fasanellaPic02
fasanellaPic03 fasanellaPic04 fasanellaPic05 fasanellaPic06 fasanellaPic07 fasanellaPic08 fasanellaPic09
fasanellaPic10
 

 

 

Anmerkungen zur Sicherheit und der Aktivierung von Javascript.


Warning: include(/homepages/u41687/surfen/counter/ch_counter/counter.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/u41687/wch77/html/anmerkung_JS.php on line 119

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/homepages/u41687/surfen/counter/ch_counter/counter.php' for inclusion (include_path='.:/vrmd/webserver/php-5.3.29/lib/php') in /homepages/u41687/wch77/html/anmerkung_JS.php on line 119

Zu meinen Seiten:

  • Ich benutze auf meinen Seiten nur Java-Script, kein VB-Script.
  • Die von mir benutzten Funktionen dienen lediglich zur Navigation und Darstellung von Informationen (Aufbau der Menüs, Windrechner, Webcam-Übersicht, aktuelles Wetter in Torbole, Banner mit neuesten Informationen vom See, usw. ).
  • Es werden keine Werbebanner oder Pop-Up's aufgerufen (dies ist eine rein informelle Seite).
  • Durch die von mir verwendeten Javascripte entsteht dem Benutzer kein Schaden usw.
  • Wenn Sie mir Vertrauen, führen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Aktivierung von Javascript durch (so können Sie im Internet-Explorer z.B. nur für meine Seite Javascript zulassen).

Zu Javascript:

Was ist Javascript ?

JavaScript ist eine Programmiersprache, deren Programmcode in Webseiten eingebettet und mit diesen auf den Browser übertragen wird. Sie ermöglicht es, Webseiten dynamischer zu gestalten, so dass zum Beispiel Bilder beim Überfahren mit dem Mauszeiger ihr Aussehen ändern oder die Eingaben in Formulare auf ihre Gültigkeit geprüft werden. Die gängigen Browser (Netscape und der Internet Explorer) beherrschen JavaScript, aber JavaScript lässt sich auch deaktivieren.

Wie gefährlich ist Javascript ?

  • Mit JavaScipt lassen sich zwar einige Ärgerlichkeiten programmieren (zum Beispiel nervende Pop-up-Fenster), aber eine wirkliche Gefahr stellt JavaScript nicht dar, da es in dieser Programmiersprache keine Befehle zum Schreiben auf die Festplatte oder andere Datenträger gibt.
  • Im Internet Explorer lässt sich leider JavaScript nur gemeinsam mit VB Script aktivieren bzw. deaktivieren. VB Script stellt jedoch ein ernstes Sicherheitsproblem dar. Es ist im Internet Explorer deshalb sinnvoll, beim Surfen zunächst Scripting allgemein ausgeschaltet zu haben, und nur auf vertrauenswürdigen Seiten das Scripting einzuschalten (wie das geht weiter unten).
  • Netscape/Mozilla/Firefox beherrscht VB Script nicht, weshalb das Einschalten von JavaScript kein grundsätzliches Problem darstellt, solange nicht auch Java aktiviert ist.

Kann ich JavaScript jederzeit aktivieren oder deaktivieren?

  • Nachfolgend beschreiben ich ausführlich, wie Sie JavaScript aktivieren bzw. deaktivieren können. Sie können diese Einstellung im Browser jederzeit während des Surfens verändern, ohne deshalb den Browser schließen zu müssen. Die Änderung der Einstellung bleibt solange bestehen, bis Sie diese wieder ändern.
  • Wenn Sie JavaScript aktivieren und die aktuelle Webseite nunmehr mit JavaScript arbeiten soll, ist es jedoch notwendig, diese Seite neu zu laden. Klicken Sie deshalb nach der Aktivierung von JavaScript auf das obige ( - Test - ) .

Aktivierung:

 

Internet Explorer:

So fügen Sie eine Website zur Liste der vertrauenswürdigen Site hinzu:

1. Menu "Extras- Internetptionen.." wählen

2. Die Kartei "Sicherheit" wählen

3. Auf die Zone "Vertrauenswürdige Site" klicken

4. Auf den Knopf "Sites..." klicken

 

5. Die Adresse der betreffenden Website eintragen, hier: *.gardasurf.info

6. Das Kästchen "Für Sites dieser Zone ist eine Serverüberprüfung (https) erforderlich" nicht markieren

7. Auf den Knopf "Hinzufügen" klicken und dann zweimal auf den Knopf "OK"

 

zurück zum Test

 

Netscape

Im Netscape-Browser verursacht JavaScript keine Sicherheitsprobleme. So aktivieren Sie JavaScript für alle Websites:

1. Menu "Bearbeiten-Einstellungen..." wählen

2.Damit erscheint das nachfolgend abgebildete Fenster Einstellungen.

3. Wählen Sie hier zunächst mit einem Mausklick im linken Bereich des Fensters den Eintrag Erweitert aus (Netscape 4.x, in Netscape 6 zusätzlich auf "Scripts & Plugins" klicken).

4. Auf der rechten Seite finden Sie nun den Eintrag JavaScript aktivieren vor. (In Netscape 6.x Javascript für Navigator aktivieren).

5. Klicken Sie auf das Kästchen neben diesem Eintrag, um dort ein Häkchen zu setzen.

6. Schließen Sie das Fenster mit einem Klick auf die Schaltfläche OK.

 

Netsacape 4.x

Netscape 6 + 7

zurück zum Test

 

Firefox

Im Firefox-Browser verursacht JavaScript keine Sicherheitsprobleme. So aktivieren Sie JavaScript für alle Websites:

1. Um Java Script bei Firefox zu aktivieren, wählen Sie unter "Extrax" das Menü "Einstellungen...".

2. Dort wählen Sie dann "Web-Features". Hier können Sie "JavaScript aktivieren" markieren

3. Bestätigen und verlassen Sie den Dialog mit "OK"..

zurück zum Test

 

Opera

Im Opera-Browser verursacht JavaScript keine Sicherheitsprobleme. So aktivieren Sie JavaScript für alle Websites:

1. Um Java Script bei Opera zu aktivieren, wählen Sie unter "Extra" das Menü "Schnelleinstellungen".

2. Oder Kürzen Sie den ersten Schritt ab, indem Sie die "F12"-Taste drücken. Hier können Sie "Java Script" aktivieren.

zurück zum Test

 

 

 

 

fasanellaPic11

fasanellaPic12uuuu© Windsurfing-Club-Hessenaue


Warning: include(/homepages/u41687/surfen/counter/ch_counter/counter.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/u41687/wch77/html/anmerkung_JS.php on line 368

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/homepages/u41687/surfen/counter/ch_counter/counter.php' for inclusion (include_path='.:/vrmd/webserver/php-5.3.29/lib/php') in /homepages/u41687/wch77/html/anmerkung_JS.php on line 368